Heizenergie kann vorrangig durch die richtige Dämmung der Außenwände eingespart werden, da bis zu 75% des Wärmeverlustes durch ungedämmte Außenwände entstehen. Bei den steigenden Energiekosten wird das Budget von Eigenheimbesitzern und Gewerbetreibenden immer mehr belastet.

Ob Wohngebäude oder Nichtwohngebäude – seit 2009 schreibt die die Energieeinsparverordnung Energieausweise vor. Potenzielle Mieter oder Käufer haben so die Möglichkeit, den Energiebedarf oder -verbrauch verschiedener Gebäude unkompliziert miteinander zu vergleichen. Geringere Energiekosten sind ein wichtiges Argument bei künftigen Vermietungen.

Wir beraten Sie, wie Sie mit der richtigen Dämmung Ihre Immobilie für die Zukunft wappnen.